KANUTOUREN

Eine Reise durch den Dschungel unserer Nachbarn - unberechenbar, wild und abenteuerlich.

Im Einklang mit der Natur erkunden wir in unseren Booten bewegliche Militärbrücken, Mühlen, Bunkeranlagen und viele weitere historische Bauwerke.

Übernachtung: in Zelten auf rustikalen Stauanlagen oder idyllischen Inseln zu angemessenem Speis und Trank. 

Boote müssen umgetragen werden

36798863_1950467878321181_52319993274208
35193463_1908055779229058_22765662057267
36800540_1950467708321198_60072617334653

3 Tage

Die Standardtour mit Start am großen Nischlitzsee, der Ausgangspunkt der südlichen Überflutungsanlage.

Erstes Ziel - das Wasserschloss.

Weiter paddeln wir zu einer Kipprollbrücke südlich von Skampe. 

Unsere herrliche Reise im einklang mit der Natur führt über Stauseen, an Bunkeranlagen und Mühlen vorbei.

4 Tage

Vom Nischlitzsee geht unsere Reise gen Süden. Als Erweiterung der 3-Tages-Tour sehen wir eine Vielzahl an Bunkeranlagen und beweglichen Militärbrücken. Es geht vorbei an Mühlen und Schlössern. Kurz vor der Mündung in die Oder haben wir unser Ziel erreicht. 
Erfahren Sie mehr über unsere Historie und die Entstehung längst vergessener , jedoch gigantischer Orte.

5 Tage

Wieder geht es vom großen Nischlitzsee gen Süden. Wie auch bei der 4-Tages-Tour sehen Wir militärische Stauanlagen, Mühlen, Militärbrücken und Bunkeranlagen, während wir den wilden Dschungel Polens in unseren Booten durchqueren. An der Einmündung in die Oder geht unsere Reise weiter. An Weinbergen vorbei führt uns unser Weg bis zur 26 km entfernten Stadt ,,Krossen".

 

Der Norden

Tour 4                          2 Tage

Auf der Obra in den Norden

Die Reise startet am Stausee Blesen und wir besichtigen ein Wasserkraftwerk, gebaut Ende der 20er Jahre. Auch hier sehen wir prachtvolle Kipprollbrücken bis hin zur Drehbrücke in Stary Dworek, welche wir selbst in Bewegung bringen. In den Booten geht es im Anschluss weiter durch verwucherte Flüsse und wilde Seen. Das Ziel: Werkgruppe Ludendorff.

Die Tour ist erweiterbar durch den Start in Meseritz oder auch der Weiterfahrt bis zur Stadt Schwerin an der Warthe. 

34963311_1908055389229097_89706343556091
 
 

©2019 Ostwall Zeitreisen